Quotation Trukeschitz, Birgit. 2013. Doppelbelastung Job und Pflege kann sogar produktiver machen. karriere.at, 31.01.13


RIS


BibTeX

Abstract

Karriere.blog: Interview mit Birgit Trukeschitz zur Vereinbarkeit von der Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger und Beruf. Quintessenz: Die Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger wirkt sich nicht zwangsläufig negativ auf die Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz aus. Angehörigenbetreuung kann sogar förderlich für die berufliche Tätigkeit sein, wenn sich die Belastungen in beiden Bereichen in Grenzen halten. Politische Maßnahmen in unterschiedlichen Bereichen sind erforderlich, um diese Vereinbarkeit zu ermöglichen.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Magazine/newspaper article
Language German
Title Doppelbelastung Job und Pflege kann sogar produktiver machen
Title of journal karriere.at
Year 2013
Date Jan. 31, 2013
URL https://www.karriere.at/blog/doppelbelastung-job-und-pflege.html

Associations

Projects
Vienna Informal Carer Study 2008 (VIC2008)
People
Trukeschitz, Birgit (Details)
Organization
Research Institute for Economics of Aging FI (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5334 Political economic policy (Details)
5405 Empirical social research (Details)
5421 Aging research (Details)
5911 Social policy (Details)
5933 Aging research (Details)
Google Scholar: Search