Quotation Krönke, Christoph. 2016. Das Ordnungspotenzial der Chorzów-Grundsätze für das Investitionsschutzrecht, in: Zeit-schrift für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht. Zeitschrift für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht. (1), 97-142.


RIS


BibTeX

Abstract

Der Artikel untersucht, inwiefern sich die Chorzów-Grundsätze als lei-tend für das gegenwärtige Investitionsschutzrecht erweisen und dadurch Einheit in einem fragmentierten Teilgebiet des Völkerrechts stiften können. Die damit angesprochenen Fragen aus dem Entschädigungs- und Schadensrecht in Enteignungsfällen bilden ein Kernthema des Investitionsschutz-rechts und sind von überragender praktischer Relevanz. Die Chorzów-Judikatur veranschaulicht plastisch, dass das Völkerrecht durchaus geeignet ist, wesentliche Leitlinien für das Investitionsschutzrecht vorzugeben, ohne diesem Rechtsgebiet die nötige Flexibilität zu nehmen. Das Ordnungspo-tenzial der Chorzów-Grundsätze wird dabei von einigen, wenn auch nicht allen Investitionsschiedsgerichten nutzbar gemacht.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation External
Type of publication Journal article
Journal Zeitschrift für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht
Language German
Title Das Ordnungspotenzial der Chorzów-Grundsätze für das Investitionsschutzrecht, in: Zeit-schrift für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht
Number 1
Year 2016
Page from 97
Page to 142
URL https://www.zaoerv.de/76_2016/76_2016_1_a_97_142.pdf
DOI na
Open Access N

Associations

People
Krönke, Christoph (Details)
Google Scholar: Search