Quotation Brameshuber, Georg, Dangl, Matthias. 2019. Der konkludente Vorteilsausgleich. taxlex. (22), 236-241.


RIS


BibTeX

Abstract

In der Vergangenheit scheiterte ein Vorteilsausgleich oftmals am Erfordernis einer ausdrücklichen und eindeutigen Vereinbarung. Im Erkenntnis vom 22. 11. 2018, Ra 2018/15/0037, habe der VwGH einen konkludenten Vorteilsausgleich angenommen. Folgende Kernaussage sei von Relevanz: Wenn ein Gesellschafter die ihm zuzurechnenden (Berater-) Einnahmen der GmbH überlässt und diese im Gegenzug die in unmittelbarem Zusammenhang stehenden Kosten zur Erzielung der Einnahmen übernimmt, könne von einem konkludenten Vorteilsausgleich ausgegangen werden. Der Beitrag setzt sich kritisch mit dem Erkenntnis auseinander und fasst die Voraussetzungen für den Vorteilsausgleich zusammen.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Journal article
Journal taxlex
Language German
Title Der konkludente Vorteilsausgleich
Number 22
Year 2019
Page from 236
Page to 241
URL https://lesen.lexisnexis.at/_/der-konkludente-vorteilsausgleich-voraussetzungen-fuer-den-vorte/artikel/o_stz/2019/22/OeStZ_2019_22_757.html
DOI n.a.
Open Access N

Associations

People
Dangl, Matthias (Details)
External
Brameshuber, Georg (Universität Wien, Austria)
Organization
Civil Law and Civil Procedure Group II (Kodek) AB (Details)
Google Scholar: Search