Quotation Bohnert, Sophie, Reisenberger, Stephan, Rom, Eva. 2020. Das Charta-Erkenntnis des VfGH und die Beschlüsse Recht auf Vergessen I & II des BVerfG – Zwei Wege zur Grundrechtsvielfalt. Journal für Rechtspolitik (JRP). 28 (3), 159-172.


RIS


BibTeX

Abstract

Der Beitrag widmet sich neueren Entwicklungen im Bereich des Grundrechtsschutzes im Mehrebenensystem aus einer rechtsvergleichenden Perspektive. In seinen zwei Beschlüssen Recht auf Vergessen I und II zog das BVerfG in bestimmten Konstellationen die GRC erstmals als Prüfungsmaßstab heran. Der Beitrag stellt zunächst das GRC-Erkenntnis des VfGH sowie die Doppelbeschlüsse des BVerfG vor. Anschließend werden Parallelen und Divergenzen in der Judikatur der beiden Verfassungsgerichte herausgearbeitet. Dabei werden mit Blick auf Begründung und Umfang des Prüfungsmaßstabs Unterschiede erkennbar; die grundsätzliche Ausrichtung des Erkenntnisses und der Doppelbeschlüsse ist allerdings die gleiche.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Journal article
Journal Journal für Rechtspolitik (JRP)
Language German
Title Das Charta-Erkenntnis des VfGH und die Beschlüsse Recht auf Vergessen I & II des BVerfG – Zwei Wege zur Grundrechtsvielfalt
Volume 28
Number 3
Year 2020
Page from 159
Page to 172
Reviewed? N
URL https://elibrary.verlagoesterreich.at/article/10.33196/jrp202003015901
DOI https://doi.org/10.33196/jrp202003015901
Open Access N

Associations

People
Bohnert, Sophie (Details)
Reisenberger, Stephan (Details)
Rom, Eva (Former researcher)
Organization
Institute for European and International Law (Details)
Google Scholar: Search