Quotation Spicko, Gerlinde, Kamleitner, Bernadette. 2017. Der Einsatz von Possessivpronomen in der Markenkommunikation. Transfer. Werbeforschung & Praxis 63 (3), 25-32.


RIS


BibTeX

Abstract

Vor allem beim Aufbau einer emotionalen Beziehung zwischen Marke und KonsumentInnen nehmen Pronomen eine wichtige Rolle ein. In diesem Beitrag analysieren wir das Potential des Einsatzes von Possessivpronomen in Slogans anhand ausgewählter Best-Practice Beispiele. Unter Berücksichtigung von Literatur zu psychologischem Besitz zeigen wir, dass der jeweilige Unternehmenskontext, die Art und Weise wie Pronomen eingesetzt werden können beeinflusst und dass sich ein sinnvoller Einsatz auf mehr als eine Marke beziehen kann.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation External
Type of publication Journal article
Journal Transfer. Werbeforschung & Praxis
WU-Journal-Rating new MAR-D, STRAT-D
Language German
Title Der Einsatz von Possessivpronomen in der Markenkommunikation
Volume 63
Number 3
Year 2017
Page from 25
Page to 32
Reviewed? Y
DOI na

Associations

People
Spicko, Gerlinde (Details)
Kamleitner, Bernadette (Details)
Organization
Marketing and Consumer Research IN (Details)
Competence Center for Sustainability Transformation and Responsibility WE (Details)
Competence Center for Experimental Research WE (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5320 Marketing (Details)
5321 Market research (Details)
5338 Science of advertising (Details)
5511 Social psychology (Details)
5532 Applied psychology (Details)
Google Scholar: Search