Quotation Fuchs, Barbara. 2011. Theoretische Begründungen und praktische Ansätze zur Ausschöpfung des Gründungspotenzials von Frauen.. In: Gründungsförderung in Theorie und Praxis., Hrsg. N. Irsch & P. Witt, 165-184. Frankfurt am Main: Reihe KfW-Research. Kreditanstalt für Wiederaufbau (Eigenverlag)..


RIS


BibTeX

Abstract

Frauen gründen seltener als Männer, sie gründen öfter im Zuerwerb und sie gründen vor allem in den arbeitsintensiven Branchen der persönlichen Dienstleistungen und des Einzelhandels. Erklärungen für das unterschiedliche Gründungsverhalten von Frauen und Männern setzen bei gesellschaftlichen Geschlechterstereotypen und einem überwiegend androzentrischen Unternehmerbild an. Diese beeinflussen sowohl das individuelle Verhalten hinsichtlich Ausbildung, Berufswahl und Ausübung der unternehmerischen Tätigkeit als auch die Ausgestaltung von Institutionen im unternehmerischen Umfeld. Geschlechterstereotype wirken einerseits auf die Selbsteinschätzung von Fähigkeiten und Erfolgen, andererseits auf die Fremdbeurteilung von Gründungswilligen. Förderungen, die sich an die spezifischen Bedürfnisse von Gründerinnen wenden und Diskriminierung aufgrund von Geschlechterstereotypen reduzieren, dürften sich deshalb positiv auf die Gründungsneigung von Frauen auswirken.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Chapter in edited volume
Language German
Title Theoretische Begründungen und praktische Ansätze zur Ausschöpfung des Gründungspotenzials von Frauen.
Title of whole publication Gründungsförderung in Theorie und Praxis.
Editor N. Irsch & P. Witt
Page from 165
Page to 184
Location Frankfurt am Main
Publisher Reihe KfW-Research. Kreditanstalt für Wiederaufbau (Eigenverlag).
Year 2011

Associations

People
Fuchs, Barbara (Former researcher)
Organization
Department of Economics (Grisold) (Details)
Department of Economics (Weiss) (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5300 Economics (Details)
5370 Industrial economics (Details)
5422 Feminist issues (Details)
Google Scholar: Search