Quotation Mühlberger, Ulrike, Guger, Alois, Knittler, Käthe, Schratzenstaller, Margit. 2008. Langzeitpflege in Österreich. WIFO Monatsberichte 2008 (10): 771-781.


RIS


BibTeX

Abstract

Der Aufwand für die Pflegevorsorge erhöhte sich in Österreich zwischen 1994 und 2006 um rund die Hälfte auf etwa 3,3 Mrd. €. Bis 2030 ist mit hohen Kostensteigerungen zu rechnen, wie die Berechung von drei Szenarien zeigt. Zur Abdeckung dieser Kostensteigerungen wird vorgeschlagen, die Finanzierung aus Steuermitteln beizubehalten, bei unzureichender Ergiebigkeit aber um Beitragselemente zu erweitern. Als organisatorischer Überbau bietet sich eine Fondslösung an, die hinsichtlich ihrer Ergiebigkeit, Volatilität und Verteilungseffekte optimiert werden kann. Das Problem, dass die Vermögensheranziehung umgangen werden kann, sollte durch vermögensbezogene Steuern ausgeglichen werden.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Journal article
Journal WIFO-Monatsberichte (Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung)
Language German
Title Langzeitpflege in Österreich
Volume 2008
Number 10
Year 2008
Page from 771
Page to 781
Reviewed? Y
URL http://www.wifo.ac.at/wwa/jsp/index.jsp?&fid=23965

Associations

People
Famira-Mühlberger, Ulrike (Former researcher)
External
Guger, Alois (Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Austria)
Knittler, Käthe (Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Austria)
Schratzenstaller, Margit (Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Austria)
Organization
Department of Economics (Kartal) (Details)
Google Scholar: Search