Quotation Schreyvogl, Maximilian, Weintögl, Sabine. 2022. Auswirkungen der Körperschaftsteuersatzsenkung auf die Steuerabgrenzung. RWZ - Zeitschrift für Recht und Rechnungswesen (früher: Österreichische Zeitschrift für Recht und Rechnungswesen RWZ). 2 (8), 48-55.


RIS


BibTeX

Abstract

Am 20. 1. 2022 hat der Nationalrat in dritter Lesung das Ökosoziale Steuerreformgesetz 2022 Teil I (ÖkoStRefG 2022 Teil I1) beschlossen. Im Rahmen dieses Gesetzes wird der Körperschaftsteuersatz ab 2023 in zwei Stufen von 25 % auf 23 % gesenkt. In diesem Beitrag sollen die bilanziellen Konsequenzen dieser Steuersatzänderungen für UGB- und IFRS-Abschlüsse aufgezeigt werden, welche bereits in den Abschlüssen der Geschäftsjahre, die am oder nach dem 31. 1. 2022 enden, bei der Ermittlung der Steuerabgrenzung zu berücksichtigen sind.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Journal article
Journal RWZ - Zeitschrift für Recht und Rechnungswesen (früher: Österreichische Zeitschrift für Recht und Rechnungswesen RWZ)
Language German
Title Auswirkungen der Körperschaftsteuersatzsenkung auf die Steuerabgrenzung
Volume 2
Number 8
Year 2022
Page from 48
Page to 55
URL https://lesen.lexisnexis.at/_/auswirkungen-der-koerperschaftsteuersatzsenkung-auf-die-steuerab/artikel/rwz/2022/2/RWZ_2022_02_008.html
DOI na
Open Access N

Associations

People
Weintögl, Sabine (Details)
External
Schreyvogl, Maximilian (na, Austria)
Organization
Accounting, Taxation and Auditing Group AB (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5307 Business and management economics (Details)
5327 Accounting (Details)
5328 Auditing and trusts (Details)
Google Scholar: Search