Quotation Höltschl, Elisabeth. 2021. Latente Steuern im Jahres- und Konzernabschluss. 1. Wien: Linde Verlag.


RIS


BibTeX

Abstract

Latente Steuern im Fokus – vom Problem zur Lösung Die unternehmensrechtlichen Bestimmungen zur Bilanzierung von latenten Steuern wurden durch das Rechnungslegungs-Änderungsgesetz 2014 grundlegend novelliert. Die Ermittlung der Steuerabgrenzung nach dem international üblichen bilanzorientierten Konzept, die Ausnahmen, mit denen der Ansatz von latenten Steuern durchbrochen wird, sowie das Aktivierungswahlrecht von latenten Steuern auf steuerlichen Verlustvorträgen gehen mit einer Fülle von Problemen einher. Dieses Buch erläutert die teilweise sehr komplexe Materie und geht auf zahlreiche aus der Praxis bekannte Problemstellungen ein. Dabei werden zunächst der Ansatz, die Bewertung, der Ausweis und die Anhangangaben behandelt. Auch Sonderthemen wie Personengesellschaften, die steuerliche Unternehmensgruppe, Stiftungen und ausländische Betriebsstätten finden umfangreiche Berücksichtigung. Zahlreiche Beispiele veranschaulichen die systematisch aufgebauten Ausführungen.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Book (monograph)
Language German
Title Latente Steuern im Jahres- und Konzernabschluss
Edition 1
Location Wien
Publisher Linde Verlag
Year 2021
URL https://www.lindeverlag.at/buch/latente-steuern-im-jahres-und-konzernabschluss-19194?page_id=1
ISBN 9783707344318
Open Access N

Associations

People
Höltschl, Elisabeth (Former researcher)
Organization
Accounting, Taxation and Auditing Group AB (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5327 Accounting (Details)
5349 Business taxation (Details)
Google Scholar: Search