Quotation Hollaus, Birgit. 2021. Vom "unerheblichen" Töten: aktuelle Judikatur zum artenschutzrechtlichen Tötungsverbot. Tier- und Artenschutz in Recht und Praxis. (5), 111-128.


RIS


BibTeX

Abstract

Als Teil des europäischen Artenschutzrechts beschäftigt dasTötungsverbot weiterhin die Gerichte. In der aktuellen Judikatur werden verschiedenartigeErheblichkeitsschwellen thematisiert, unterhalb derer dasTötungsverbot nicht zur Anwendung kommen bzw nicht als verwirklicht geltensoll. Auf diesem Weg sollen artenschutzrechtlich relevante Fragestellungenva zugunsten wirtschaftlicher Tätigkeiten aufgelöst werden können. Überzeugenkönnen diese Erheblichkeitsschwellen, die in den europäischenRechtsgrundlagen nicht explizit angelegt sind, aber nur bedingt. Sie sind,wenn überhaupt, nur teilweise mit der Systematik des Artenschutzrechts vereinbar.Vor allem aber an ihrer (rechtlichen) Notwendigkeit darf gezweifeltwerden.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Journal article
Journal Tier- und Artenschutz in Recht und Praxis
Language German
Title Vom "unerheblichen" Töten: aktuelle Judikatur zum artenschutzrechtlichen Tötungsverbot
Number 5
Year 2021
Page from 111
Page to 128
URL https://www.tirup.at/periodical/titleinfo/6599267
DOI http://dx.doi.org/10.35011/tirup/2021-11
Open Access Y
Open Access Link https://www.tirup.at/periodical/titleinfo/6599267

Associations

People
Hollaus, Birgit (Details)
Organization
Urban Management and Governance (Madner) (Details)
Institute for Law and Governance IN (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5219 Austrian administrative law (Details)
5240 European law (Details)
5242 Environmental law (Details)
Google Scholar: Search