Quotation Deichsel, Michael, Wedl, Jennifer. 2021. Die Bilanzierung von Krypto-Assets in der Rechnungslegung nach UGB und IFRS. RwSt Rechnungswesen und Steuern. 2021 (2), 61-93.


RIS


BibTeX

Abstract

Die Beliebtheit von Krypto-Assets* hat in den letzten Jahren rasant zugenommen. Was Ende 2008 mit der Bitcoin als Konzept eines neuen elektronischen Geldsystems als Nischenerscheinung begann, stellt mittlerweile eine beliebte Alternative zu Wertpapieren sowie klassischen Tools der Unternehmensfinanzierung dar: Bereits 9 % der österreichischen und 4 % der deutschen Internetnutzer im Alter zwischen 16 und 64 Jahren gaben im Rahmen des Global Digital Report 2020 an, Krypto-Assets in unterschiedlichen Formen zu besitzen, womit insb Österreich zwei Prozentpunkte über dem internationalen Durchschnitt liegt. Darüber hinaus gibt es mit der RBI-Coin, welche im Rahmen der Partnerschaft mit Raiffeisen Bank International (RBI) und der Online-Kryptobörse bitpanda entstand, in Österreich erstmals ein Pilotprojekt zur Vereinfachung des Zahlungsverkehrs zwischen Banken und Unternehmen, dessen erklärte Zielsetzung die Schaffung eines Multi-Blockchain-Token-Systems zur Ermöglichung einer dezentralen Kommunikation zwischen verschiedenen Blockchains ist und eine Form digitaler Bargeld-Lösungen darstellen soll.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Journal article
Journal RwSt Rechnungswesen und Steuern
Language German
Title Die Bilanzierung von Krypto-Assets in der Rechnungslegung nach UGB und IFRS
Volume 2021
Number 2
Year 2021
Page from 61
Page to 93
Reviewed? N
URL https://lesen.lexisnexis.at/_/die-bilanzierung-von-krypto-assets-in-der-rechnungslegung-nach-u/artikel/rwst/2021/2/RwSt_2021_02_004.html
DOI na
Open Access N

Associations

People
Deichsel, Michael (Details)
Wedl, Jennifer (Details)
Organization
Accounting, Taxation and Auditing Group AB (Details)
Google Scholar: Search