Quotation Auer, Sylvia, Petutschnig, Matthias, Resenig, Kristin. 2021. Einkünfte aus unkörperlichen Wirtschaftsgütern im Lichte des § 10a KStG. taxlex. (7-8), 248-253.


RIS


BibTeX

Abstract

Mit dem JStG 2018 (FN 1) wurde in § 10a KStG einerseits eine Hinzurechnungsbesteuerung normiert und andererseits der Methodenwechsel neu geregelt. Diesbezüglich bestehen Unklarheiten in Zusammenhang mit der Einordnung einer Gesellschaft zur Verwaltung und Produktion von unkörperlichen Wirtschaftsgütern in den Anwendungsbereich von § 10a KStG. Während ein Substanznachweis zu einer Befreiung hinsichtlich der Hinzurechnungsbesteuerung führt, bleibt der Methodenwechsel mangels der Möglichkeit eines Substanznachweises anwendbar.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Journal article
Journal taxlex
Language German
Title Einkünfte aus unkörperlichen Wirtschaftsgütern im Lichte des § 10a KStG
Number 7-8
Year 2021
Page from 248
Page to 253
URL https://rdb.manz.at/document/rdb.tso.LItaxlex20210704
DOI na
Open Access N

Associations

People
Auer, Sylvia (Details)
Petutschnig, Matthias (Details)
Resenig, Kristin (Details)
Organization
Business Taxation Group AB (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5206 Financial law (Details)
5307 Business and management economics (Details)
5327 Accounting (Details)
5328 Auditing and trusts (Details)
5349 Business taxation (Details)
Google Scholar: Search