Quotation Treitl, Veronika. 2021. Panel Discussion: Kommt das Ende personalisierter Werbung? ISPA Forum, Wien/Online, 04.05.21


RIS


BibTeX

Abstract

Auf EU-Ebene wird derzeit in den Diskussionen rund um den Digital Services Act und um die E-Privacy-Verordnung der Einsatz von Targeting-Technologien hinterfragt. Damit rüttelt die EU am Geschäftsmodell der personalisierten Werbung. Die Einschätzungen der tatsächlichen Auswirkungen einer stärkeren Regulierung bis hin zu einem gänzlichen Verbot personalisierter Werbung auf Nutzerinnen und Nutzer, Werbetreibende, die Medienbranche sowie Online-Plattformen gehen allerdings auseinander. Einerseits wird den Targeting-Technologien ein maßgeblicher Anteil an der Verbreitung von Fake News, Verschwörungstheorien und Hassrede zugeschrieben, wodurch manche ein gänzliches Verbot fordern. Andererseits werden viele frei nutzbare Dienste im Internet durch personalisierte Werbung finanziert, die auch maßgeblich zum Erfolg von Fach- und Nischenprodukten beiträgt. Darüber haben wir am 4. Mai 2021 beim ISPA Forum mit spannenden Gästen diskutiert. Max Schrems (None of Your Business) Christoph Tagger (Factor Eleven) Veronika Treitl (Wirtschaftsuniversität Wien) Tiemo Wölken (Abgeordneter im Europaparlament)

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Unpublished lecture
Language German
Title Panel Discussion: Kommt das Ende personalisierter Werbung?
Event ISPA Forum
Location Wien/Online
Event country Austria
Date May 4, 2021
URL https://www.ispa.at/news-events/ispa-forum/ispa-forum-detailansicht/veranstaltung/detailansicht/ispa-forum-2021/

Associations

People
Treitl, Veronika (Details)
Organization
Information and Communication Technology & Intellectual Property Law Group AB (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5245 Media law (Details)
5252 Basic and Human rights (Details)
5255 Data security and data privacy (Details)
Google Scholar: Search