2019 Handler, Peter. 2019. Die Namen von Web-Adressen: Morphologie, Semantik, Pragmatik. Gastvortrag, Seminar: Poulet McCroquettes®, Pont Alexandre-III et Beffert: aspects de l’onomastique française (Wochele, Holger), Universität Wien, Institut für Romanistik, 29.05.19 (Details)
  Handler, Peter. 2019. Web-Adressen und "linguistic landscape" Gastlehrveranstaltung Paris Lodron Universität, Salzburg, 22.01.19 (Details)
2018 Rathmayr, Renate. 2018. Sprechen wir korrekt und höflich. Auf Russisch und auf "Österreichisch" Radiosendung "Govorim po-russki" ("Sprechen wir Russisch!“), Radiosender "Echo Moskvy" (Moskau), 28.10.18 (Details)
  Klinger, Stephan, Bereuter, Hubert. 2018. Wie kommt das Geld in den Bankomaten? Kinderuniversität, Wien, 13.07.18 (Details)
  Klinger, Stephan, Kodada, Christoph. 2018. Brauchen Geldwäscher eine Waschmaschine? Kinderuniversität, Wien, 11.07.18 (Details)
  Scheller-Boltz, Dennis. 2018. Geschlechtergerechte Sprache in der Wahrnehmung und Bewertung: Ein deutsch-polnischer Vergleich . Erasmus-Programm, Universität Warschau, 12.04.18 (Details)
  Scheller-Boltz, Dennis. 2018. Geschlechterbilder in Lehrwerken für Polnisch und Russisch als Fremdsprache . Erasmus-Programm, Universität Warschau, 11.04.18 (Details)
  Scheller-Boltz, Dennis. 2018. Werben polnische und deutsche Unternehmen kulturorientiert? Erasmus-Programm, Universität Warschau, 10.04.18 (Details)
  Scheller-Boltz, Dennis. 2018. Können Personenbenennungen beliebig in Textsorten eingesetzt werden? Zur Relevanz eines geschlechtersensiblen Sprachbewusstseins für das Übersetzen und Dolmetschen . Erasmus-Programm, Universität Warschau, 09.04.18 (Details)
2017 Göke, Regina. 2017. Verstärken, verschleiern, verkürzen, verbinden: Kommunikative Funktionen nominaler Metonymien. Linguistikzirkel, Department für Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation, 18.10. (Details)
  Klinger, Stephan, Schneider, Manfred. 2017. Was sind Kapitalmarktverbrecher? Wie kann man sie fangen? Kinderuniversität Wien, WU Wien, 13.07. (Details)
  Scheller-Boltz, Dennis. 2017. Identität durch Sprache abbilden. Polnisch-Deutsches Sommerkolleg, Kędzierzyn-Koźle (Polen), 10.07. (Details)
  Scheller-Boltz, Dennis. 2017. Lexicography and its Contribution to Intercultural Studies . Vorlesung, Universität Ljubljana, 10.05. (Details)
  Scheller-Boltz, Dennis. 2017. What has Gender to do with Sex and Language? Discussing Some Gender Linguistic Questions. Vorlesung, Universität Ljubljana, 09.05. (Details)
  Scheller-Boltz, Dennis. 2017. Language Ideologies: an Introduction to the Relation between Language and Ideology . Vorlesung, Universität Ljubljana, 08.05. (Details)
  Scheller-Boltz, Dennis. 2017. On the Relation between Language, Gender, and Sexuality: an Introduction to Gender and Queer Linguistics with a Case Study on Conchita Wurst . Vorlesung, Universität Ljubljana, 08.05. (Details)
  Scheller-Boltz, Dennis. 2017. Sprache und Identität: Eine Einführung in die slawistische Gender- und Queer-Linguistik. Gastvortrag, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, 05.05. (Details)
  Zilinskaite, Milda. 2017. Exploring (Ir)Responsible Leadership: The Dark Side of Leader Behavior. Erasmus+ Lecture, Universitas Dagjah Mada,Yogyakarta, Indonesia, 10.04.17 (Details)
  Handler, Peter. 2017. Von at.at und frivoli-the.fr bis registrierkassensicherheitsverordnung.at oder ainsifontfontfontlespetitesmarionnettes.fr – Web-Adressen als linguistisches Forschungsgebiet. Linguistikzirkel des Departments für fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation, Wien, 28.03. (Details)
  Stegu, Martin. 2017. queer: Begriff und notwendige (?) Mehrdeutigkeiten. Vortrag im Rahmen der Gruppe q_wir@wu, WU Wien, 18.01. (Details)
2016 Thielemann, Nadine. 2016. Gesprächsanalyse und Interaktionale Linguistik. Workshop, Institut für Slavistik, Universität Innsbruck, 10.11. (Details)
  Thielemann, Nadine. 2016. Polnisch. Tag der Sprachen (WU), Wien, 26.09. (Details)
  Klinger, Stephan, Klein-Gleissinger, Gabriele. 2016. Was ist eine Börse? Wie funktioniert eine Börse und was wird dort gehandelt? . Kinderuniversität Wien, WU Wien, 14.07. (Details)
  Hoffmann, Edgar and Gavrikov, Denis. 2016. Arkhitektura novzh russkih. Gastvorlesung, Moskau, Präsidium des Russischen Architektenverbandes, 27.04. (Details)
  Thielemann, Nadine. 2016. Zum diskursiven Schicksal von Schlagworten (am Beispiel der Neuen Rechten in Polen). Habilitationskolloqium, Universität Hamburg, 15.03. (Details)
  Stegu, Martin. 2016. La linguistique appliquée : relais entre le monde académique et le (grand ?) public. Gastvortrag, Université de Metz, 14.03. (Details)
2015 Thielemann, Nadine. 2015. Russische Umgangssprache zwischen Varietät und Rede-in-Interaktion. Linguistikzirkel, Department für Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation der WU Wien, Wien, 01.12. (Details)
  Handler, Peter. 2015. La création d'effets littéraires et artistiques dans la sphère morphologique du langage. Gastvortrag Institut für Romanistik, Universität Innsbruck, Innsbruck, 11.11. (Details)
  Cichon, Ludmila. 2015. Lenguaje juvenil en Guatemala. Seminar Universidad de Alicante, Spanien, 21.04. (Details)
  Rankin, Thomas Shaw. 2015. Effects of L1 Syntax on the Comprehension of L2 Wh-Structures: Evidence from German-English Bilinguals. Brown Bag Lecture Series, University of Hawaii, manoa, 02.04. (Details)
  Sing, Christine Simone, Trukeschitz, Birgit. 2015. Schreibkultur durch Feedbackkultur. Coffee@Learn, WU Wien, 25.03. (Details)
  Leibbrand, Miriam Paola. 2015. Zum Wert und Vermögen von Sprache an der Schnittstelle von Linguistik und Wirtschaftskommunikation: Die Worte des/der CEO im Fokus der Forschung zur Finanzkommunikation. Linguistikzirkel, Department für Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation, WU Wien, 10.03. (Details)
  Hoffmann, Edgar. 2015. Das Bild des Westens vom Business in Russland. SIETAR Culture Talk Interkulturelle Businesskommunikation in Russland:, Wien, 20.01. (Details)
  Sing, Christine Simone. 2015. „Ein Wissenschaftler [sic] sagt nicht ‚ich‛‟. Zur Konstruktion von Autorschaft in Wissenschaftstexten – Eine korpuslinguistische Untersuchung. Linguistikzirkel der Wirtschaftsuniversität Wien, Wien, 13.01. (Details)
2014 Gardani, Francesco. 2014. Wie die Prinzess zur Prinzessin wurde--Zu einer Typologie von Affixpleonasmus. Linguistikzirkel, WU, 12.11. (Details)
  Fischer, Fiorenza. 2014. Sexy Geldanlagen und Elefantenhochzeiten: Ausdrücke aus der Sexualität in der Wirtschaftssprache. Urania-Vortragsreihe, Berlin, 29.10. (Details)
  Gardani, Francesco. 2014. Advances in contact-induced morphological change. Universität Zürich, Zürich, 30.09. (Details)
  Gardani, Francesco. 2014. La produttività flessiva in italiano antico e la sua rilevanza per il genere grammaticale. Universität Zürich, Zürich, 23.09. (Details)
  Klinger, Stephan. 2014. Austrian History and Politics. WU Intercultural weeks, Vienna, 08.09. (Details)
  Barakos, Elisabeth. 2014. Bilingualism in business. Perspectives from Europe. Invited lecture, Bilingual Education: Theory and Practices, Université du Québec à Montréal (UQAM), 22.07. (Details)
  Klinger, Stephan, Klein-Gleissinger, Gabriele. 2014. Was sind Aktien? Kann ich damit reich werden?. Wiener Kinderuniversität, Wien, 16.07. (Details)
  Klinger, Stephan, Klinger, Sabine. 2014. Wie werden Gesetze gemacht? Der Sinn von Regeln und Gesetzen.. Wiener Kinderuniversität, Wien, 11.07. (Details)
  Cichon, Ludmila. 2014. El español de Guatemala y las lenguas mayas. Seminar, Universidad de Alicante/ Spanien, 03.05. (Details)
  Cichon, Ludmila. 2014. "Particularidades lingüísticas del español de Guatemala" Seminar Universidad de Alicante, Spanien, 29.04. (Details)
  Rainer, Franz. 2014. Polysemy in word formation. Forschungsseminar, Pisa, Scuola Normale, 14.02. (Details)
2013 Hoffmann, Edgar. 2013. Stereotype und Assoziationen aus Österreich, Deutschland, Russland, Kasachstan und der Ukraine. Stereotype im interkulturellen Dialog, Wien: WU und Wiener Euro-Asiatische Forum, 12.12. (Details)
  Handler, Peter. 2013. Comment faire pour attirer les internautes sur votre page web ? Les noms de domaines français : aspects structurels et pragmatiques. Gastvortrag Institut für Romanistik, Universität Innsbruck, Innsbruck, 02.10. (Details)
  Handler, Peter. 2013. Zeige mir deine Domain, und ich sage dir, wer du bist. Ein Streifzug durch die Sprachwelt der .at-Domains. 25 Jahre .at - 15 Jahre nic.at, Technisches Museum Wien, 12.09. (Details)
  Klinger, Stephan. 2013. Wie bekomme ich mehr Taschengeld? Verhandlungsmanagement. Wiener Kinderuniversität, Wien, 18.07. (Details)
  Barakos, Elisabeth. 2013. World Englishes - but what about Welsh?. Guest Lecture in "World Englishes: Economic, Linguistic and Cultural Observations", Vienna University of Economics and Business, 11.04. (Details)
  Woydack, Johanna. 2013. Researching in institutional contexts. The Trials and Tribulations of Data Collection and Analysis Seminar Series, King's College London Doctoral Training Centre (KISS-DTC), King's College London, London, United Kingdom, 13.03. (Details)
  Fischer, Fiorenza. 2013. Eurofalchi e PIGS. Crisi dell'euro e costruzione dell'identità nazionale nella stampa economica italiana e tedesca. Gastvortrag, Università Statale, Milano-Italia, 06.03. (Details)
  Gardani, Francesco. 2013. Kurzpräsentation von Animacy and its reflexes in grammar-Romance and beyond. Privatissimum Linguistik, Uni Graz, Graz, 22.01. (Details)
  Gardani, Francesco. 2013. Das dritte Genus im Altitalienischen. SE zur Vorbereitung wissenschaftlicher Abschlussarbeiten, Institut für Romanistik, Universität Graz, Graz, 16.01. (Details)
2012 Barakos, Elisabeth. 2012. World Englishes - but what about Welsh?. Guest Lecture in "World Englishes: Economic, Linguistic and Cultural Observations", Vienna University of Economics and Business, 26.11. (Details)
  Handler, Peter. 2012. PowerPoint intelligent verwenden. Tücken und Chancen im Einsatz von Präsentationssoftware. Gastvortrag am GRG 10, Ettenreichgasse, Wien, 23.11. (Details)
  Gardani, Francesco. 2012. Allogenous exaptation. Linguistisches Kolloquium, Institut für Sprachwissenschaft, Universität Graz, 13.11. (Details)
  Cichon, Ludmila. Forthcoming. Prácticas plurilingües en el mundo laboral de Viena. Gastvortrag, Alicante, Spanien, 04.05. (Details)
  Handler, Peter. 2012. Stilistische und pragmatische Aspekte der Wortbildung. Gastlehrveranstaltung, Pavol-Jozef-Šafárik-Universität, Košice, Slowakei, 04.05. (Details)
  Cichon, Ludmila. Erscheinend. El impacto del turismo sobre la identidad y las prácticas lingüísticas de los indídenas en México y Guatemala. Gastvortag, Alicante, 03.05. (Details)
  Gardani, Francesco. 2012. Zur morphologischen Integration fremder Lexeme: eine cross-linguistische Perspektive. Linguistikzirkel der WU, Wien, 17.01. (Details)
2011 Handler, Peter. 2011. Web-Adressen im Wechselspiel von Morphologie, Pragmatik und Sprachdesign. Gastvortrag am GRG1, Stubenbastei, Wien, 28.11. (Details)
  Rentel, Nadine. 2011. Standardisierung oder Adaptation? Marketingkommunikation in Deutschland und Frankreich aus interkultureller Perspektive. Vortrag auf Einladung des Instituts für Romanische Sprachen und Kulturen der Universität Duisburg-Essen, Universität Duisburg-Essen, 25.11. (Details)
  Rentel, Nadine. 2011. Die deutsche, französische und spanische Automobilwerbung aus translationswissenschaftlicher Perspektive. Vortrag auf Einladung des Instituts für Translationswissenschaften an der Universität Innsbruck, Universität Innsbruck, 20.11. (Details)
  Rentel, Nadine. 2011. SMS - eine Kommunikationsform im Spannungsfeld zwischen Reduktion und Kreativität. Eine korpusbasierte Untersuchung zum Deutschen. Vortrag auf Einladung des Lehrstuhls für DaF, Universität des Saarlandes, 19.11. (Details)
  Sing, Christine Simone. 2011. Englisch als Fachsprache in Theorie und Praxis. Beuth Hochschule für Technik, Berlin, 29.08. (Details)
  Mautner, Gerlinde. 2011. Buchpräsentation: "Wissenschaftliches Englisch. Stilsicher Schreiben in Studium und Wissenschaft". friday lectures, Diskussion Hochschulentwicklung 2011: Umbruch, Aufbruch? Center for Teaching and Learning / CTL, Universität Wien. Sommersemester 2011, Wien, 27.05. (Details)
  Gardani, Francesco. 2011. Concorrenza Flessione-Flessione vs. Flessione-Derivazione nell'integrazione dei prestiti. Zürcher Kompetenzzentrum Linguistik, Universität Zürich, Romanisches Seminar, 04.05. (Details)
  Handler, Peter. 2011. Le potentiel publicitaire des adresses Internet. Gastlehrveranstaltung Ecole de Management, Strasbourg, 17.02. (Details)
  Handler, Peter. 2011. Ein Panorama der österreichischen Kultur. Wissenswertes für Wirtschaftskontakte mit der Alpenrepublik. Gastlehrveranstaltung Ecole de Management, Strasbourg, 16.02. (Details)
  Handler, Peter. 2011. Erfolgreich kommunizieren in deutschsprachigen Ländern. Kulturgeprägte Verhaltensweisen und Spezifika im Berufs- und Geschäftsleben. Gastlehrveranstaltung Ecole de Management, Strasbourg, 16.02. (Details)
2010 Ivanova, Ekaterina. 2010. Volunteering: a new or an old reality?. Georgian FSA FLEX Alumni Meeting, Tbilisi, Georgia, 10.12. (Details)
  Hoffmann, Edgar. 2010. Prazhskij sammit NATO: imena politiceskich sobytij i ich onimizacija v sredstvach massovoj informacii. Gastvorlesung, Brno, Masaryk University, Filozofická fakulta, Kabinet rusistických studií, 22.10. (Details)
  Hoffmann, Edgar. 2010. Концепт Евразия и российская экономика. Gastvortrag, Brno, Masaryk University, Filozofická fakulta, Centrum filologicko-areálových studií, 21.10. (Details)
  Mautner, Gerlinde. 2010. Moderation (gemeinsam mit Honorarprofessor Wilfried Stadler) von Open Minds 5: "Vom Hundertsten ins Tausendste" mit André Heller, 20. Oktober 2010. WU-Veranstaltungsreihe 'Open Minds', Wien (WU), 20.10. (Details)
  Gardani, Francesco. 2010. Loanword integration and the role of productivity: A cross-linguistic perspective. Talk at the Department of Linguistics, Max Planck Institute for Evolutionary Anthropology, Leipzig, 23.06. (Details)
  Cichon, Ludmila. 2010. Lenguas en contacto en México. Gastvortrag an der Universidad de Alicante, Alicante/Spanien, 04.05. (Details)
  Sing, Christine Simone. 2010. "Yes, we can": Das Konzept des Wandels in der Politiksprache. Eine diskursanalytische Untersuchung der Antrittsreden amerikanischer Präsidenten im Zeichen der linguistischen Rahmentheorie. Linguistikzirkel des Department für Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation, WU, Wien, 27.04. (Details)
  Gardani, Francesco. 2010. Principles of inflectional borrowing (I). Seminari della cattedra di Linguistica Generale dell'Università di Napoli Federico II, Neapel, 04.03. (Details)
  Gardani, Francesco. 2010. Principles of inflectional borrowing (II). Seminari della cattedra di Linguistica Generale dell'Università di Napoli Federico II, Neapel, 04.03. (Details)
  Gardani, Francesco. 2010. Inflectional productivity. The evolution of nouns from Archaic Latin to Old Italian (I). Seminari della cattedra di Linguistica Generale dell'Università di Napoli Federico II, Neapel, 03.03. (Details)
  Gardani, Francesco. 2010. Inflectional productivity. The evolution of nouns from Archaic Latin to Old Italian (II). Seminari della cattedra di Linguistica Generale dell'Università di Napoli Federico II, Neapel, 03.03. (Details)
  Rentel, Nadine. 2010. Interkulturelle Unterschiede in deutschen und französischen Wissenschaftstextsorten. Vortrag im Rahmen des Doktorandenseminars des CIERA (Centre Ìnterdisciplinaire d'ètudes et de recherche sur l'Allemagne) Paris („Initiation au travail de thèse“), Paris, 09.01. (Details)
2009 Rentel, Nadine. 2009. Kontrastive Textologie: Die deutsche und französische Anzeigenwerbung zwischen Interkulturalität und Standardisierbarkeit. Vortrag auf Einladung des Lehrstuhls für DaF, Universität des Saarlandes, 16.12. (Details)
  Hoffmann, Edgar. 2009. Das Image Europas in der russischen Werbung. Gastvortrag Univerzita Tomáše Bati, Fakulta humanitních studií, Zlín, 11.11. (Details)
  Brück, Frank, Steindl, Mari. 2009. Anwendungsbereiche der Interkulturalität. NIC 09 – Interkulturelle Bildung in Österreich. Gegenwart und Zukunft, Wien, 16.10. (Details)
  Schnitzer, Johannes. 2009. La negociación intercultural en la clase de ELE. Fortbildungsveranstaltung des Instituto Cervantes, Berlin, 09.10. (Details)
  Handler, Peter. 2009. Web-Adressen in der Unternehmenskommunikation. Sprachliche Techniken zur wirkungsvollen Gestaltung. Gastvortrag ESC Dijon, 24.09. (Details)
  Gardani, Francesco. 2009. Produttività della flessione nominale tra latino e italiano antico. Seconda Scuola estiva di linguistica e filologia romanza (Societé de Linguistique Romane), Procida (Italia), 23.06. (Details)
  Krause, Marion. 2009. Zur linguistischen Modellierung von Konzeptstrukturen. Vortrag, Universität Hamburg, 13.05. (Details)
  Krause, Marion. 2009. Zur Sprachsituation im heutigen Russland: Binnensprachliche Variation zwischen Standard und Dialekt. Vortrag, Universität Wien, 11.05. (Details)
  Fischer-Starcke, Bettina. 2009. Wörter oder Phrasen - Was macht Englisch zu Wirtschaftsenglisch? Linguistenzirkel (Department für Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation, WU Wien), Wien, 29.04. (Details)
  Schnitzer, Johannes. 2009. La diversidad lingüística en los lenguajes de especialidad. Gastvortrag Univ. de Comillas, Madrid, 21.04. (Details)
  Rentel, Nadine. 2009. Der Einsatz von multimodalen Werbeanzeigen im fremdsprachlichen Deutschunterricht an Universitäten. Die Vermittlung komplexer lexikalischer Einheiten und das Trainieren der Grundfertigkeit Sprechen. Vortrag auf Einladung der GfdS-Zweigstelle Saarbrücken, Universität des Saarlandes, 20.04. (Details)
  Schnitzer, Johannes. 2009. La variación lingüística. Gastvortrag an der Univ. de Comillas, Madrid, 20.04. (Details)
2008 Loos, Harald. 2008. Audiotexte und computergestützte Lehrmaterialien.. Fortbildung für österreichische BHS-Russischlehrer (Veranstalter: Pädagogische Hochschule NÖ)., Zeillern am 18.11.2008, 18.11. (Details)
  Loos, Harald. 2008. Paararbeit im Unterricht. Computergestützte Lehrmaterialien.. Fortbildung für die Russischlehrer der Wiener VHS, Wien, VHS Jodo Hartmann Platz, 15.11. (Details)
  Kast-Aigner, Judith. 2008. The terminology of the European Union's development cooperation policy – gathering terminological information by means of corpora. Linguistikzirkel (Department für Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation, WU Wien), Wien, 12.11. (Details)
  Mautner, Gerlinde. 2008. Globale Wissenschaftssprache Englisch. Ö1 Symposion: Sprache in der globalisierten Welt, RadioKulturhaus Wien, 16.10. (Details)
  Loos, Harald. 2008. Kak najti podchodjaščie celi obučenija i kak ich srealizovat'?. Durchführung eines Round-Table-Gespräch, McGill University Montreal, 23.09. (Details)
  Krause, Marion. 2008. Zur sprachlichen Situation im heutigen Russland: Binnensprachliche Variation zwischen Dialekt und Standardsprache. Wiss. Vortrag, Berlin, Humboldt-Universität, 21.08. (Details)
  Krause, Marion. 2008. Zur Sprachsituation im heutigen Russland: Binnensprachliche Variation zwischen Dialekt und Standardsprache. Vortrag, Humboldt-Universität Zu Berlin, 23.06. (Details)
  Loos, Harald. 2008. Zur Entwicklung Russlands nach dem Zerfall der Sowjetunion.. Vortrag, Fachhochschule des bfi Wien, 18.06. (Details)
  Rathmayr, Renate. 2008. Aspekty mežkul´turnoj delovoj kommunikacii. Staatliche Universität Volgograd, Volgograd, 20.05. (Details)
  Rathmayr, Renate. 2008. Mežkul´turnaja delovaja kommunikacija. Staatlichen Pädagogischen Universität Volgograd, Volgograd, 19.05. (Details)
  Handler, Peter. 2008. Wortbildung: Konstruktionen und Funktionen. Gastlehrveranstaltung, Katolícka univerzita, Ružomberok, Slowakei, 14.04. (Details)
  Mautner, Gerlinde. 2008. "Power, Profit, Poetry: Shakespeare & Co for Business Executives". WU Talks, WU Alumni Club, Wirtschaftsuniversität Wien, 10.04. (Details)
  Loos, Harald. 2008. Methodik des Russischunterrichts: Neue Medien, computergestütztes Unterrichten. Fortbildungsveranstaltung für oberösterreichische Russischlehrer, Hipping / OÖ, 11.03. (Details)
  Rentel, Nadine. 2008. Möglichkeiten der Didaktisierung interkultureller Unterschiede in der deutschen und französischen Geschäftskommunikation anhand authentischer Geschäftsbriefe. Fachseminar der DAAD-Lektoren („La communication interculturelle“), Universität Aix-en-Provence, 10.03. (Details)
  Loos, Harald. 2008. Zur Didaktik der Wirtschaftssprache (mit russischen Beispielen). Interne Fortbildung für SprachlehrerInnen der Univ. Klagenfurt, Klagenfurt, 27.02. (Details)
2007 Krause, Marion. 2007. Vosprijatie raznovidnostej russkogo jazyka: metody izuchenija. Vorlesung, Europäische Universität Sankt Petersburg, 30.11. (Details)
  Mautner, Gerlinde. 2007. sprache.macht.wirtschaft: Perspektiven und Impulse aus der Linguistik . Wiener Vorlesung, 26.11.2007, Rathaus Wien, 26.11. (Details)
  Krause, Marion. 2007. Sprachbewusstsein und Varietät: das Image regionaler Varietäten im Russischen. Vorlesung , Göttingen, 24.11. (Details)
  Loos, Harald. 2007. Vorstellung von computerbasierten Übungen. Fortbildungsseminar für AHS-LehrerInnen (Veranstalter PI NÖ), Raach, 24.11. (Details)
  Kuhn, Julia Therese. 2007. Francophone and Anglophone Advertising in Canada Between Standardisation and Adaptation : A Critical Discourse Analysis, Thursday, November 15, 2007, 16:30, Room B219 Glendon Hall, auf Initiative von: Candace Séguinot, Chair, School of Translation York University Glendon College 2275 Bayview Avenue Toronto, ON M4N 3M6, York Hall 341A (416) 736-2100 ext. 88393. Eingeladener Gastvortrag, Toronto, Kanada, 15.11. (Details)
  Rentel, Nadine. 2007. Möglichkeiten des Einsatzes multimodaler Texte im DaF-Unterricht. Am Beispiel deutscher Werbeanzeigen. DAAD Paris im Rahmen der Lektorenfortbildung, Paris, 14.11. (Details)
  Handler, Peter. 2007. Zum kommunikativen Potenzial von Web-Adressen. Linguistische Parameter für ihre effiziente Gestaltung. Linguistikzirkel des Departments für fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation, Wien, 15.10. (Details)
  Loos, Harald. 2007. Hörtexte bei der Reifeprüfung in der 1. lebenden Fremdsprache (Russisch). Teil 2. Workshop für LehrerInnen des BG und BRG Stubenbastei, Wien: Pädagogisches Institut Wien, 22.06. (Details)
  Lavric, Eva, Obenaus, Wolfgang, Weidacher, Josef. 2007. "We have been able to increase our export quota again." False Friends and Other Pitfalls in Business English and French. WU Competence Day 2007. Fremdsprachen im Fokus: Internationale Kommunikation als Schlüssel zum Unternehmenserfolg, Wirtschaftsuniversität Wien, 14.06. (Details)
  Beer, Alexander, Beer, Michael. 2007. Corporate Website Communication - Localization vs. Globalization. WU Competence Day 2007. Fremdsprachen im Fokus: Internationale Kommunikation als Schlüssel zum Unternehmenserfolg, Wirtschaftsuniversität Wien, 14.06. (Details)
  Wochele, Holger. 2007. Sprach- und Normbewusstheit: was sind gute Fremdsprachenkenntnisse im Französischen und Italienischen?. WU Competence Day 2007, Wien, 14.06. (Details)
  Bauernfeind, Ulrike, Dickinger, Astrid, Mautner, Gerlinde. 2007. Unhappy Customers: An Interdisciplinary Approach to Airlines' Complaints Management. WU Competence Day 2007. Fremdsprachen im Fokus: Internationale Kommunikation als Schlüssel zum Unternehmenserfolg, Wirtschaftsuniversität Wien, 14.06. (Details)
  Heinz, Christof. 2007. Wieviel 'Grammatik' brauchen L3-LernerInnen slawischer Sprachen? Transfermöglichkeiten im Bereich der nominalen Wortarten . Gastvortrag am Institut für Slawistik der Alpen-Adria Universität Klagenfurt , Klagenfurt, 05.06. (Details)
  Rathmayr, Renate. 2007. Interkulturelle Kompetenz am Beispiel des Essens. Gastvortrag, Universität Innsbruck, Institut für Slawistik, 25.05. (Details)
  Loos, Harald. 2007. Hörtexte bei der Reifeprüfung in der 1. lebenden Fremdsprache (Russisch). Teil 1. Workshop für LehrerInnen des BG und BRG Stubenbastei, Wien: Pädagogisches Institut Wien, 22.05. (Details)
  Krause, Marion. 2007. „Leistung aus Leidenschaft“: Ein Wertbegriff und seine Übersetzungen . Ringvorlesung "Wertekommunikation" , Technische Universität Dresden, 15.05. (Details)
  Cichon, Ludmila. 2007. Lenguas en contacto en Guatemala.. Gastvortrag an der Univ. de Alicante, Alicante/Spanien, 02.05. (Details)
  Kuhn, Julia Therese. 2007. „Strategie persuasive nella communicazione aziendale esterna: uso e strumentalizzazione degli ergonimi“, auf Initiative von Univ. Prof. Dr. Maria Giovanna Arcamone, Università di Pisa (Italia), Dipartimento di linguistica, Via Santa Maria, 85, 56126 – Pisa, am 25.05.2007 . Eingeladener Gastvortrag, Pisa, Italien, 18.02. (Details)
2006 Hoffmann, Edgar. 2006. Interkulturelle Kompetenzen: Selbst- und Fremdbilder der Russen. Professional MBA Entrepreneurship CE, Donau-Universität Krems, 17.05. (Details)
  Göke, Regina. 2006. Reflexionen über Konzeptualisierungsmuster und Formulierungsroutinen von nominalen Metonymien anhand von spanischen Beispielen. Linguistikzirkel, WU Wien, 16.05. (Details)
  Cichon, Ludmila. 2006. Sobre las dificultades en la traducción de textos económicos y literarios del alemán al castellano y del castellano al alemán.. Gastvortrag an der Univ. de Alicante, Alicante, 03.05. (Details)
  Krause, Marion, Heinz, Christof. 2006. Das Konzept Leistung in der Unternehmenskommunikation und -kultur. Headquarters Austria World Cafe, Wien, Siemens Forum, 06.04. (Details)
  Hoffmann, Edgar. 2006. Der aktuelle Eurasiendiskurs in seiner Bedeutung für die Wirtschaft . Gastvortrag, Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien, 05.04. (Details)
  Hoffmann, Edgar. 2006. Essen und Trinken in Russland . University Meets Public“, VHS Wien-Floridsdorf , Wien, 20.03. (Details)
  Hoffmann, Edgar. 2006. Eurasie. Relevance kulturního klíčového konceptu pro mezinárodní obchod z lingvistické perspektivy. Jazykovědné sdružení České Republiky, Prag, 02.02. (Details)
  Krause, Marion. 2006. Vergleichende Grammatik der slavischen Sprachen im Kontext von Interkomprehension und Mehrsprachigkeit . Bewerbungsvortrag, Bochum, 02.02. (Details)
2005 Schnitzer, Johannes. 2005. Wirtschaft und Sprache/Diskurse)/Kommunikation . Ringvorlesung Lateinamerikalehrgang, Wien, 10.10. (Details)
  Handler, Peter. 2005. Die EU und ihre "neuen Europäer". Erste Erfahrungen mit der Ost-Erweiterung aus österreichischer Perspektive. Université Louis Pasteur, Strasbourg; 4. Mai (Details)
  Rathmayr, Renate. 2005. Interkulturelles Verhandeln im Rahmen des Wissenschaftsaustauschs. Ringvorlesung "Wissenschaftssprache und kultureller Kontext" an der Technischen Universität Dresden, 8.12.2005 (Details)
  Krause, Marion. 2005. Missverständnispotentiale auf der Beziehungsebene: Konsequenzen für den Fremdsprachenunterricht. Frankfurt/Oder, 10.02.2005 (Details)
  Rainer, Franz. 2005. Noms d'instruments/de lieux en -TOR dans la Galloromania. Vortrag auf Einladung des ATILF, Nancy (Details)
  Stegu, M.. 2005. Zwischen welchen Codes kann, soll und darf geswitcht werden? Ein Sonderfall von Language Awareness.. Vortrag auf der Österreichischen Linguistiktagung in Graz, Oktober 2005 (Details)
2004 Loos, Harald. 2004. CD-ROM zu „Vstrechi s ekonomikoj“ (2004) und Neuerscheinung „A.L. Berdičevskij / Ch. Loos: Rossija i Avstrija v dialogach. H. Loos / A. Berditchevski: Österreich und Russland im Dialog. Moskau (Flinta. Nauka) 2004.“ . Fortbildungsseminar für BHS-LehrerInnen in Zeillern (Veranstalter PI NÖ), 17.11.2004 (Details)
  Handler, Peter. 2004. Die EU und ihre "neuen Europäer". Wirtschaftliche Szenarios der Ost-Erweiterung. Université Louis Pasteur, Strasbourg; 7. April (Details)
  Loos, Harald. 2004. Ganztägiger Workshop für LehrerInnen an Berufsbildenden Höheren Schulen Wiens zum Thema: Referenzrahmen – Sprachenportfolio – Russischlehrbuch „Doroga1, 2“.. Institut für Slawische Sprachen der Wirtschaftsuniversität in Zusammenarbeit mit dem Stadtschulrat für Wien, am 15.10.2004 (Details)
  Stegu, Martin. 2004. Mehrsprachigkeitsbewusstheit zwischen Ist- und Sollzustand. Vortrag gehalten am 23.9.04 in Wuppertal auf der Jahrestagung der GAL (Gesellschaft für Angewandte Linguistik) (Details)
  Stegu, Martin. 2004. Mehrsprachigkeitsbewusstheit – „wat is dat“?. Vortrag gehalten am 13. 11.04 in Salzburg beim verbal-Workshop "Das multilinguale Selbst: - Dimensionen und Realisierungen" im Rahmen der 32. Österreichischen Linguistiktagung (Details)
  Schnitzer, J.. 2004. Negociar en español. IMC Krems (Details)
  Stegu, Martin. 2004. Qualitätssicherung im Fremdsprachenunterricht: kritisch-konstruktive Anmerkungen. Vortrag bei der Tagung des Arbeitskreises der Sprachenzentren, Sprachlehrinstitute und Fremdspracheninstitute (AKS) "Innovation aus Tradition", Februar 2004 (Details)
  Loos, Harald. 2004. Referenzrahmen – Sprachenportfolio – Doroga1, 2 – Zertifikationsprüfungen. Vortrag auf dem Fortbildungsseminar für AHS-LehrerInnen in Raach (Veranstalter PI NÖ9, 10.11.2004 (Details)
  Stegu, Martin. 2004. Semiotic awareness. Vortrag gehalten am 7.7.04, gehalten in Lyon am Kongress der IASS (= Semiotischer Weltkongress) (Details)
  Krause, Marion. 2004. Sprachbewusstsein und Varietät: zu den Aufgaben, Methoden und Perspektiven einer Perzeptuellen Linguistik. Antrittsvorlesung als Privatdozentin an der Ruhr-Universität Bochum, 27.10.2004 (Details)
  Loos, Harald. 2004. Wirtschaft und Sprachen. Zur Sprachenausbildung an der WU. Vortrag in russischer Sprache am Gymnasium der Stiftung «Theresianische Akademie» vor Schülern der 8. Klassen, 28.1.2004 (Details)
  Stegu, Martin. 2004. « Language awarenesses »: les différents types de conscience linguistique. Gastvortrag gehalten an der Universität Nantes, 10. 6. 2004 (Details)
2003 Göke, Regina. 2003. Die Metonymie aus verschiedenen theoretischen Blickwinkeln. Von der antiken Rhetorik zur kognitiven Semantik. Linguistikzirkel, WU Wien, 30.06. (Details)
  Schnitzer, J.. 2003. Acerca de la precisión semántica en terminología. IV Congreso Latinoamericano de Traducción e Interpretación (Details)
  Stegu, Martin. 2003. Apprendente e madrelingua: una stessa norma per tutti? (= Lerner und MuttersprachlerIn: ein und dieselbe Norm für alle?). Vortrag gehalten am Italienischen Kulturinstitut in Wien, Oktober 2003 (Details)
  Schnitzer, J.. 2003. La comunicación especializada: la semántica del vocabulario específico. Universidad Nacional General Sarmiento, Buenos Aires (Details)
  Schnitzer, J.. 2003. La variación regional en la terminología económica española. II Congreso Internacional de Español para Fines Específicos (Details)
  Stegu, Martin. 2003. SPRACHLEHRFORSCHUNG UND IHRE UMSETZUNG IM UNTERRICHT oder auch: “ZEIGT EINE RECHT GUTE BEHERRSCHUNG DER GRAMMATIK” – KRITISCH-KONSTRUKTIVE ANMERKUNGEN ZUM EUROPÄISCHEN REFERENZRAHMEN. Vortrag gehalten bei einer Fortbildungstagung für Fremdsprachenlehrende an berufsbildenden höheren Schulen, Salzburg, am 17.3.03 (Details)
2002 Stegu, Martin. 2002. Metaphors – wanted: dead or alive!?. Vortrag gehalten beim 1st Viennese Metaphor and Cognitive Linguistics Workshop, an der WU, 10.12.2002 (Details)
  Stegu, Martin. 2002. Multimodality in newspapers: some remarks about text-picture-relationships in traditional and on line versions. Unveröffentlichter Vortrag, gehalten in Salzburg beim "Symposium on Multimodal Discourse", am 26.2.2002 (Details)
2001 Stegu, Martin. 2001. AWARENESS OF LANGUAGE, COMMUNICATION, AND CULTURE: CURRENT ISSUES AND FUTURE PERSPECTIVES IN BUSINESS EDUCATION. Vortrag gehalten am 25.5.2001 in Dresden beim internationalen Kongress der ABC (Association of Business Communication) (Details)
  Stegu, Martin. 2001. Inter-, Multi-, Crosskulturalität etc. Eine kritische Begriffsanalyse. Vortrag gehalten am 15.11.2001 in der Volkshochschule Meidling (Details)
  Stegu, Martin. 2001. Theoretische und empirische Probleme im Umkreis von „language awareness“ und verwandten Konzeptionen. Vortrag gehalten am 29.9.01 in Passau bei der Jahrestagung der GAK (Gesellschaft für Angewandte Linguistik) (Details)
  Kuhn, J.:. 2001. Zwei 90 minütige Vorträge in italienischer Sprache zum Thema ¿Il catalano in Europa. Un¿ analisi sociolinguistica¿. Universität L¿Aquila (Italien), auf Initiative von Univ. Prof. Dr. Maria Grossmann, 15. und 16. Mai 2001 (Details)
1997 Göke, Regina. 1997. Marketing in Frankreich. Wie entwickelt sich eine Fachsprache?. Linguistikzirkel, WU Wien, 16.12. (Details)
1995 Cichon, Ludmila. 1995. Lenguaje femenino y masculino en la literatura latinoamericana. Ringvorlesung Lateinamerikalehrgang,, Wien, 07.10. (Details)